4. März 2017

Nora Roberts - Das Geheimnis der Wellen


 Hallo ihr Lieben,

ohne Nora Roberts geht es anscheinend nicht..


 



Autor: Nora Roberts
Titel: Das Geheimnis der Wellen
Originaltitel: Whiskey Beach, 2013
Erscheinungsdatum: 13.07.2015
Verlag/Quelle: Diana
Genre: Romantic Suspence
Seiten: 624
Preis: 9,99€/Taschenbuch
ISBN: 978-3-453-35866-9
Homepage: Nora Roberts 

Nora Roberts wurde 1950 geboren und gehört heute zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von über 450 Millionen Exemplaren, und auch in Deutschland erobert sie mit ihren Romanen regelmäßig die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland, USA.

Wenn es kein Vergessen gibt

Eli Landons Leben zerbricht, als seine Frau ihm eine Affäre gesteht und kurz darauf brutal getötet wird. Obwohl es für Elis Schuld keine Beweise gibt, lastet der Mordverdacht schwer auf ihm. An der rauen Küste Neuenglands sucht er Zuflucht. Hier lernt er Abra kennen, die ihm neuen Lebensmut schenkt. Doch als Abra eines Nachts angegriffen wird, gerät Eli erneut ins Visier. Ihm bleibt keine Wahl: Er muss den Mörder seiner Frau finden, sonst verliert er alles - auch seine zarte Liebe zu Abra ...


Hinter dem Eisregenschleier erhob sich die riesige Silhouette von Bluff House über Whiskey Beach.

Eli, der des Mordes an seine Frau verdächtigt wird flüchtet nach Whiskey Beach in das Anwesen seiner Familie Bluff House. Er will sich dort, von all den Verdächtigungen und Hetzjagden auf ihn erholen.
Abra, die dort als Haushälterin arbeitet, kümmert sich so rührend um ihn, so, dass er sich langsam aber sicher erholt. Als sie aber von einem Einbrecher angegriffen wird, ist es mit der Ruhe erstmal vorbei. Denn Eli wird verdächtigt etwas damit zu tun zu haben.
Nora Roberts hat es mal wieder geschafft ein Buch zu schreiben das alles in sich vereint.
Eine schöne Kulisse, eine sich langsam entwickelte Liebesgeschichte und eine spannende Krimigeschichte.
Die Beschreibungen von Whiskey Beach waren so schön, so dass ich dort gerne mal Urlaub machen würde.
Abra ist eine Protagonistin die fast nur gute Laune verbreitet. Sie hat trotz ihrer schmerzhaften Vergangenheit eine Frohnatur. Da sie unter anderen auch noch Yogalehrerin ist, habe ich durch die Beschreibungen der Autorin, auch noch Lust bekommen in einen Yoga Kurs zu gehen.
Durch einige rückblenden im Buch erfährt man gleich am Anfang wie es dazu kam das Eli des Mordes an seine Frau verdächtigt wird. Auch finde ich es gut, das die Autorin aus Eli kein Opferlamm gemacht hat. Das er zugibt, das er in seiner Ehe auch Fehler gemacht hat, machte ihn mir umso sympathischer.
Auch wenn das Buch ein vorhergesehenes Ende hat, die Geschichte sich manchmal zu schnell entwickelt, gefiel es mir sehr gut.
Es ist halt ein Nora Roberts Roman, und bis jetzt hat mich die Autorin noch nie enttäuscht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen